FSH-Regeln

Neu in der Gruppe?
FSH-Regeln

Die einen sind es, die anderen waren es, und weitere werden es sein: Neu und desorientiert, in einem Kreis von Leuten, die bereits miteinander und mit dem Ablauf des Abends vertraut sind.

In einer Selbsthilfegruppe ist keiner ein isolierter Einzelmensch. Er ist ein mitwirkender und mitgestaltender Teil des Ganzen einfach dadurch, dass er dabei ist, teilnimmt, spricht oder schweigt, erregt ist oder ruhig, träumt oder denkt.

Selbstregulation und persönliche Erfahrung sollten im Vordergrund stehen, nicht Anleitung und „gute Ratschläge“.

Der Abend beginnt mit der Begrüßung. Jede Gruppe hat in der Regel zwei Leute, die für den Ablauf zuständig sind. Einer davon wird das übernehmen, wird auch die Neuen informieren und sich erkundigen, ob ein Einzelgespräch gewünscht wird. Wir sagen „Du“, weil das größere Intimität und Anonymität zugleich gibt.

Für den weiteren Verlauf wird ein Gesprächsleiter gesucht. Jeder, der schon etwas Gruppenerfahrung hat, kann das tun! Es ist wichtig, dass diese Aufgabe wandert und nicht immer von denselben Leuten gemacht wird!

Im „Blitz“ sollte jeder kurz sagen, wie es ihm geht, wie er sich momentan fühlt. Wer einmal zu spät kommt und diese Gesprächsrunde versäumt, merkt, wie wichtig sie ist. Sie ist der Schlüssel zum Verständnis späterer Gespräche, meist auch zum Thema des Abends. Ergibt sich aber kein Thema aus dieser Runde, so finden wir gemeinsam ein anderes, das alle Teilnehmer interessiert. Wir sprechen aus eigenem Erleben in der „Ich“­ Form und vermeiden „man“ und „wir“. Das gewöhnt uns daran, von uns selber zu sprechen, uns nicht hinter allgemeinen Formulierungen zu verstecken.

Danach geht es mit direkter Wortmeldung weiter. In dieser Gesprächsrunde können wir – immer noch orientiert am Thema – Meinungen, Stimmungen und Gefühle besprechen. Eine sehr wichtige Zeit für den Austausch untereinander.

Mit und ohne Regeln wirst Du mit der Gruppe bald vertraut sein, wenn Du versuchst, in jeder Sitzung das zu geben und zu empfangen, was Du selbst geben und empfangen möchtest!